Anhand von Mauds Geschichte und der ihrer Mitstreiterinnen, die zum Teil historische Persönlichkeiten sind, lässt sich nicht nur die damalige unerträgliche Situation von Frauen sowie die Errungenschaften der Suffragetten betrachten, sondern auch ein Bezug zur deutschen Vergangenheit sowie zur Gegenwart herstellen: Welche Entwicklung nahm die Frauenrechtsbewegung in Deutschland, wie beurteilen die Schülerinnen und Schüler die Situation heutzutage und welchen Wert hat die Gleichstellung von Mann und Frau in einer Gesellschaft überhaupt? Ebenso kann der Film zum Anlass werden, den Blick auf andere Länder zu richten, in denen Frauen von der Chancengleichheit noch weit entfernt sind. Über die Genderthematik hinaus kann die Bedeutung von Zivilcourage und von Bürgerrechtsbewegungen thematisiert werden.
(Vision Kino)

Das umfassende schulische Begleitmaterial steht Ihnen hier zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Download

SCHULVORFÜHRUNGEN
Bei Interesse an Schulvorführungen wenden Sie sich gerne an Ihr Kino vor Ort.