Wie man in Windows 10 druckt

Die Übertragung Ihrer Dokumente, Tabellenkalkulationen, Plakate und anderer Kreationen vom PC auf Papier ist eine relativ unkomplizierte Angelegenheit. Aber wie bei allen Dingen im Leben ist es nur dann einfach, wenn Sie wissen, wie. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun müssen, wenn Sie einen Drucker einrichten und ihn mit Windows 10 verwenden möchten.

Wenn Sie einen Drucker kaufen müssen, lesen Sie unsere Empfehlungen zu den besten Druckern.

Einrichten eines lokalen Druckers in Windows 10

Bevor Sie drucken können, müssen Sie Windows mitteilen, dass es ein Gerät gibt, das Ihr Dokument empfangen kann. Schließen Sie dazu zunächst den Drucker über das mitgelieferte USB-Kabel an Ihren PC an und schalten Sie ihn ein. Wenn alles gut läuft, sollte Windows den Drucker erkennen und den entsprechenden Treiber installieren.

Sollte dies nicht der Fall sein, öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie Einstellungen. Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster auf Geräte und vergewissern Sie sich, dass der Abschnitt Drucker und Scanner in der linken Spalte hervorgehoben ist.

Klicken Sie im Hauptfenster auf die Schaltfläche Einen neuen Drucker oder Scanner hinzufügen.

Hoffentlich erkennt Windows jetzt Ihr Gerät. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf den Namen des Geräts und folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung abzuschließen.

Wenn der Name des Druckers nicht angezeigt wird, kann es sein, dass Sie bestimmte Treiber oder Software benötigen. Um diese zu finden, besuchen Sie die Website des Herstellers und suchen Sie nach Ihrem Druckermodell. Sie erhalten dann einen Link zu dem gewünschten Download.

Installieren Sie ihn und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. In der Regel lassen Sie das USB-Kabel ausgesteckt, bis Sie aufgefordert werden, es anzuschließen.

Einrichten eines drahtlosen Druckers

USB-Kabel sind ziemlich altmodisch, wenn es um Drucker geht, und die meisten modernen Modelle haben Wi-Fi. Sie müssen sich an die Anweisungen halten, die mit dem Drucker geliefert werden, da sie zu sehr variieren, um hier etwas Genaues zu sagen. Im Allgemeinen müssen Sie das Display des Druckers nutzen, um Ihr Wi-Fi-Heimnetzwerk zu identifizieren, und dann das Passwort eingeben.

Danach können Sie die oben im Abschnitt Einrichten eines lokalen Druckers aufgeführten Schritte ausführen, da Windows das neue Gerät finden und hinzufügen sollte. Auch hier müssen Sie möglicherweise die für das Druckermodell spezifische Software von der Website des Herstellers herunterladen.

Drucken aus Windows 10-Anwendungen

Wenn Ihr Drucker einsatzbereit ist, können Sie ihm nun Druckaufträge erteilen. Auch dies kann von Anwendung zu Anwendung variieren, aber der normale Prozess ist, dass Sie oben in der Menüleiste Datei>Drucken wählen, Ihren Drucker auswählen, die Anzahl der Kopien usw. und dann auf die Option Drucken klicken.

Eine Abkürzung, die auch funktioniert, ist das Gedrückthalten von STRG+P, wodurch Sie zur Seite mit den Druckoptionen gelangen sollten.

Wenn alles nach Plan läuft, können Sie Ihre Dokumente und andere Papierdokumente nach Herzenslust ausdrucken.

Wenn Sie Fotos drucken möchten, lesen Sie Wie man Fotos in einem größeren Format druckt, und für andere verwandte Themen lesen Sie Wie man vom iPhone oder iPad druckt und wie man allgemeine Druckerprobleme behebt.